Turniersieg

Turniersieg für die „Blue Fairys“ in der Saison 2018

Am vergangenen Samstag war die Tanzformation zu Gast auf dem Turnier der Revived Generation aus Armsheim. Beim Kinder- und Jugendturnier gingen die „Blue Fairys“ in der Kategorie Kinder und die „Magic Flames“ in der Kategorie Jugend an den Start. In beiden Kategorien waren jeweils sieben Gruppen vertreten und das Niveau war enorm hoch.

Selbstbewusst, synchron und mit viel Power und Freude am Tanzen, zeigten die „Magic Flames“ an diesem Nachmittag dem Publikum und der Jury das Leben der Indianer zwischen Lagerfeuer und Tipi. Ihre wirklich tolle Leistung wurde dann am Ende des Nachmittags mit dem zweiten Platz belohnt. Bei den Kindern zeigten die „Blue Fairys“, wie sie sich in dieser Saison von Turnier zu Turnier weiterentwickelt haben. Auch sie zeigten auf der Bühne, dass ihnen ihr Hobby Spaß macht und überzeugten durch ihre Ausstrahlung und Synchronität. Für diesen tollen Auftritt wurden sie dann von der Jury mit dem ersten Platz in der Kategorie Kinder belohnt. Die Freude über den ersten Turniersieg in diesem Jahr war bei den jungen Tänzerinnen und den stolzen Trainerinnen riesen groß und es flossen ein paar Freudentränen.

„Upthrust“ gewinnt die Publikumswertung

Am Abend gingen dann die „Magic Moments“ und „Upthrust“ für die Tanzformation an den Start. Wie beim Turnier am Nachmittag, war auch am Abend das Niveau enorm hoch und von den 19 Gruppen eine besser als die andere. So konnten die „Magic Moments“ nach ihrem souveränen Auftritt an diesem Abend sehr stolz auf den siebten Platz sein, zumal sie lediglich 25 Punkte Rückstand auf den dritten Platz hatten. Spät am Abend entführte dann „Upthrust“ wieder das Publikum nach Mystasia. Sie hatten das Publikum durch ihre Ausstrahlung und offensichtliche Begeisterung für ihr Hobby gleich wieder in ihren Bann gezogen. Von der Jury wurden sie an diesem Abend mit einem tollen dritten Platz belegt. Was aber noch viel schöner für die jungen Tänzerinnen und Tänzer war, dass sie trotz lediglich 25 eigener Fans, dass Publikum so mit ihrem Tanz überzeugt hatten, dass sie am Ende des Abends zum Publikumsliebling gewählt wurden.

Das nächste Turnier steht nun am 9.6. in Morlautern auf dem Terminplan. Hier werden am Nachmittag wieder die „Blue Fairys“ und die „Magic Flames“ und am Abend dann die „Magic Moments“ und „Upthrust“ an den Start gehen.

Am vergangenen Samstag war die Tanzformation zu Gast auf dem Turnier der Revived Generation aus Armsheim. Beim Kinder- und Jugendturnier gingen die „Blue Fairys“ in der Kategorie Kinder und die „Magic Flames“ in der Kategorie Jugend an den Start. In beiden Kategorien waren jeweils sieben Gruppen vertreten und das Niveau war enorm hoch.

Selbstbewusst, synchron und mit viel Power und Freude am Tanzen, zeigten die „Magic Flames“ an diesem Nachmittag dem Publikum und der Jury das Leben der Indianer zwischen Lagerfeuer und Tipi. Ihre wirklich tolle Leistung wurde dann am Ende des Nachmittags mit dem zweiten Platz belohnt. Bei den Kindern zeigten die „Blue Fairys“, wie sie sich in dieser Saison von Turnier zu Turnier weiterentwickelt haben. Auch sie zeigten auf der Bühne, dass ihnen ihr Hobby Spaß macht und überzeugten durch ihre Ausstrahlung und Synchronität. Für diesen tollen Auftritt wurden sie dann von der Jury mit dem ersten Platz in der Kategorie Kinder belohnt. Die Freude über den ersten Turniersieg in diesem Jahr war bei den jungen Tänzerinnen und den stolzen Trainerinnen riesen groß und es flossen ein paar Freudentränen.

„Upthrust“ gewinnt die Publikumswertung

Am Abend gingen dann die „Magic Moments“ und „Upthrust“ für die Tanzformation an den Start. Wie beim Turnier am Nachmittag, war auch am Abend das Niveau enorm hoch und von den 19 Gruppen eine besser als die andere. So konnten die „Magic Moments“ nach ihrem souveränen Auftritt an diesem Abend sehr stolz auf den siebten Platz sein, zumal sie lediglich 25 Punkte Rückstand auf den dritten Platz hatten. Spät am Abend entführte dann „Upthrust“ wieder das Publikum nach Mystasia. Sie hatten das Publikum durch ihre Ausstrahlung und offensichtliche Begeisterung für ihr Hobby gleich wieder in ihren Bann gezogen. Von der Jury wurden sie an diesem Abend mit einem tollen dritten Platz belegt. Was aber noch viel schöner für die jungen Tänzerinnen und Tänzer war, dass sie trotz lediglich 25 eigener Fans, dass Publikum so mit ihrem Tanz überzeugt hatten, dass sie am Ende des Abends zum Publikumsliebling gewählt wurden.

Das nächste Turnier steht nun am 9.6. in Morlautern auf dem Terminplan. Hier werden am Nachmittag wieder die „Blue Fairys“ und die „Magic Flames“ und am Abend dann die „Magic Moments“ und „Upthrust“ an den Start gehen.

 

MFundBFArmsheim

 

 

 

 

   
 

Aerobic Kurs 2018

   
 

KindertanzenPlakat

   

Besucher ...

Heute 34

Gestern 72

Woche 337

Monat 888

Insgesamt 116765

   
© TV 1848 e.V. Gimbsheim
   

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Homepage.
Mit der Nutzung unserer Homepage erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

zur Datenschutzerklärung ich bin einverstanden