...gelingt auch in Rheinland-Pfalz

Magic Flames zum dritten Mal in Folge Rheinland-Pfalz-Meister

Nach der erfolgreichen Titelverteidigung bei den Hessenmeisterschaften am letzten Wochenende in Hadamar, ging es für die Magic Flames am vergangenen Wochenende nach Lahnstein zu den Rheinland-Pfalz-Meisterschaften.
Damit man in dieser Woche nicht wieder mit einem Vorsprung im Programm überrascht werden konnte bei der Ankunft, fuhr man extra schon früher los, damit sich die jungen Tänzerinnen auch in Ruhe auf ihren Auftritt vorbereiten konnten.
Diese Woche erlebten sie dann das andere Extrem. Eigentlich sollte gegen 16 Uhr in Auftritt stattfinden, auf die Bühne durften die Magic Flames dann um 18 Uhr. Das änderte aber nichts an der Souveränität der jungen Tänzerinnen. Auch bei den Rheinland-Pfalz-Meisterschaften zeigten sie wieder, wie gut sie sind, und dass auch kurzfristige Umstellungen, auf Grund krankheitsbedingter Ausfälle, sie nicht aus dem Konzept bringen können. Die extrem streng wertende Jury bewertete den Auftritt der Magic Flames im Anschluss mit 44,1 Punkten, was 0,4 Punkte weniger waren als die Woche davor in Hessen. Jetzt hieß es bangen, ob es mit dieser Punktzahl wirklich zur Titelverteidigung reichen würde. Nachdem die letzte Gruppe in dieser Kategorie dann ihren Tanz gezeigt hatte stand fest: Es war eng, aber es hat gereicht! Lediglich 0,1 Punkte Vorsprung hatten die Magic Flames am Ende vor den Spacegirls der KG Hadamar, dem amtierenden deutschen Meister, auf Platz zwei. Den dritten Platz belegten an diesem Nachmittag die Tanzgruppe aus Mendig mit 42,2 Punkten.
Nach den erfolgreichen Hattricks im Saarland und in Hessen, konnten die Magic Flames auch den Titel „Rheinland-Pfalz-Meister“ nach 2014 und 2015, in diesem Jahr das dritte Mal hintereinander gewinnen und somit wieder alle drei Landesmeistertitel nach Gimbsheim holen.
Ab jetzt heißt es dann: Lohmar wir kommen! Nun wird die nächsten Wochen an den Feinheiten gefeilt, damit auch wirklich jeder Gesichtsausdruck und jeder Schritt an den Deutschen Meisterschaften am 3. Dezember in Lohmar dann sitzt!

Herzlichen Glückwunsch an die Magic Flames, die in diesem Jahr bisher jedes Turnier, bei dem sie angetreten sind, auch gewonnen haben! Weiter so Mädels!

 

Magic Flames

 

 

 

 

Magic Flames verteidigen erfolgreich ihren Titel

Am Sonntag, den 10. September ging es nach längerer Turnierpause für die Magic Flames nach Hadamar auf die Hessenmeisterschaften 2016, bei denen sie bereits 2014 und 2015 den Titel nach Gimbsheim holen konnten.

Obwohl genau in der Zeit, begann die Ankunft in Hadamar gleich mit einer Schrecksekunde. Die Begrüßung der Verantwortlichen war: Wir sind vor dem Zeitplan, in zehn Minuten seid ihr dran!

Zum Glück, können die erfahrenen Tänzerinnen der Magic Flames mit so einem Druck inzwischen umgehen. In kürzester Zeit waren alle Lippen geschminkt, alle Kostüme an und alle Requisiten am richtigen Platz. Auch während ihrem Auftritt merkte man nichts mehr  von der Hektik vor ihrem Start. Souverän wie immer zeigten sie ihren Tanz und bekamen am Ende eine Gesamtpunktzahl von 44,5 Punkten von der Jury. Diese reichten dann auch, um zum dritten Mal in Folge den Titel „Hessenmeister“ nach Gimbsheim zu holen. Mit ihren 44,5 Punkten belegten sie den ersten Platz vor den Spacegirls aus Hadamar, die mit 44,2 Punkten nur knapp hinter den Magic Flames auf Platz zwei landeten und der Gruppe  des TSC Nentershausen, die mit 42,9 Punkten das Treppchen auf dem dritten Platz komplettierten.

Am kommenden Samstag heißt es nun für die Magic Flames: Auf nach Lahnstein zu den Rheinland-Pfalz-Meisterschaften. Auch hier ist das Ziel den Titel zu verteidigen. Also alle Fans bitte feste die Daumen drücken!

Hessenmeister 2016

 

 

 

   
 
 Jahresabschluss2017
   

pin blau rechts
GeschäftsstelleZU

 

   

pin blau rechts

KindertanzenPlakat

   

pin blau rechts

Shuuz

   

Verwandte Beiträge

   

TVG-Suche mit Google

   

Besucher ...

Heute 6

Gestern 21

Woche 52

Monat 356

Insgesamt 104205

   
© TV 1848 e.V. Gimbsheim