Alle Gruppen der Tanzformation erreichen Plätze auf dem Treppchen!

Am vergangenen Wochenende waren alle Turniergruppen der Tanzformation des Turnvereins 1848 e. V. Gimbsheim unterwegs.

Am Samstagnachmittag vertraten die Kindergruppe „Blue Fairys“ und die Jugendgruppe „Magic Moments“ die Farben der Tanzformation beim Turnier in Eimsheim. Und das taten sie sehr erfolgreich. Die „Blue Fairys“ belegten den dritten Platz und die „Magic Moments“ konnten sich nach ihrem Turniersieg in Morlautern  erneut einen weiteren Turniersieg sichern und belegten in  Eimsheim den ersten Platz.

Die weiteste Anreise hatte an diesem Tag die Jugendformation „Magic Flames“. Sie machten sich auf den Weg zu den Saarlandmeisterschaften nach Merzig.  Nach 44,2 Punkten in Marienrachdorf und 44,4 Punkten in Stromberg, konnten die „Magic Flames“ erneut zulegen und bekamen für ihren Auftritt 44,8 Punkte von der Jury. Mit dieser Punktzahl sicherten sie sich zum einen den Turniersieg und nach 2014 und 2015 auch den Titel „Saarland-Meister 2016“ und zum zweiten bedeutete diese Punktzahl: „Lohmar wir kommen“. Direkt bei der ersten Landesmeisterschaft konnten die „Magic Flames“ somit die Qualifikation zu den Deutschen Meisterschaften festmachen und dürfen nun das dritte Jahr in Folge an den Deutschen Meisterschaften des RKK teilnehmen. Super Mädels!

Den entspanntesten Auftritt  hatten an diesem Abend die Tänzerinnen der Formation „Upthrust“. Sie durften das Opening beim großen Open-Air Stimmungsfestival von Jan Schrödel in Braunsfeld tanzen.

Der Turnverein Gimbsheim gratuliert allen Gruppen zu ihrer tollen Leistung im ersten Halbjahr und wünscht allen viel Spaß für die zweite Jahreshälfte und jetzt erst einmal eine wohlverdiente „Turnier-Sommerpause“.

Magic Flames in Merzig

 

 

 

 

 

Volleyball Freizeit Mannschaft

Zum Abschluss der Runde erreichte die Freizeit Mannschaft des TV Gimbsheim in der Volleyball Mixed drei Gruppe den 5. Platz.
Im letzten Spiel am vergangenen Donnerstag gelang ein souveräner Sieg gegen den tv Mommenheim mit 3:1 Sätzen.

Es spielten:
Lea Paruzynski, Stephanie Keller, Alex Hanusa, Christian Gräfe, Christoph Stampp, Sven Eirich, Robert Wallenwein. Es fehlten: Kerstin Eller, Thomas Hoffmann, Björn Reiß.

Volleyballmannschaft Gimbsheim

 

 

 

 

 

 

 

   

pin blau rechts

2017 10 02 14 23 23 Start

 

   

pin blau rechts

Shuuz

   

Verwandte Beiträge

   

TVG-Suche mit Google

   

Besucher ...

Heute 10

Gestern 24

Woche 130

Monat 556

Insgesamt 102682

   
© TV 1848 e.V. Gimbsheim